Welche Versicherungen sind wirklich wichtig / nötig?

Manche Verbraucher nehmen zwar genug Geld in die Hand, sichern sich aber an den falschen Stellen ab. 

Laut Spiegel geben Deutsche durchschnittlich 2.000 Euro pro Jahr für ihre Absicherung aus.

Eine Wichtige Frage die oft uns gestellt wird: Welche Versicherungen sind wirklich wichtig oder benötige ich?

 

Ein Denken wie folgender Satz...

„Mir wird schon nichts passieren“ ist deshalb falsch, weil er die möglichen finanziellen Folgen völlig außer Acht lässt. Auch wenn das Risiko scheinbar noch so klein ist – entscheidend ist vielmehr, ob die Bedrohung im Ernstfall die eigene Existenz auf eine harte Probe stellen kann.

 

Wir sagen: "Es reicht wenn's 1x passiert."


Versicherungen im kostenlosen Test 2019 - Vergleich mit Expertenberatung

Kostenlos + unverbindlich


Die wichtigsten Versicherungen im Überblick

Um mehr über die jeweilige Versicherung zu erfahren, "klicken" Sie bitte darauf.


Je jünger ein Kunde beim Vertragsabschluss ist, desto günstiger fallen die Beiträge aus.

Bei einem späteren Eintritt droht zum Beispiel bei der Berufsunfähigkeitsversicherung das Risiko, abgewiesen zu werden oder extrem hohe Beiträge.

 

Es lohnt sich also, frühzeitig damit auseinanderzusetzen, welche Versicherungen wirklich wichtig sind.