Reiseversicherung Vergleich 2019

Reiseversicherung im Vergleich - 2019
Reiseversicherung im Vergleich - 2019

In keinem Reisegepäck sollte die Auslandsreisekrankenversicherung fehlen. Denn der Schutz der gesetzlichen Krankenversicherung fährt in den meisten Fällen nicht mit in den Urlaub.

Warum eine Reiseversicherung sinnvoll ist

Ungewohntes Essen, sportliche Anstrengungen oder mangelnde Hygiene: eine Krankheit kommt im Urlaub schneller, als man denkt. In solchen Fällen können Sie nur eingeschränkt auf Ihre gesetzliche Krankenkasse zählen. Die Abrechnung ist kompliziert und selbst in den meisten EU-Ländern bleiben Sie auf manchen Kosten sitzen. Eine Reisekrankenversicherung kostet wenig und gilt manchmal sogar für alle Reisen, die innerhalb eines Jahres unternommen werden. Neben dieser Reisekrankenversicherung können Sie sich allerdings auch vor weiteren Risiken schützen.

Was kostet eine Reiseversicherung?

Ein günstiger Versicherungsschutz für Eltern mit zwei Kindern ist schon ab 90 Euro im Jahr zu erhalten, aber der teuerste Tarif kostet satte 40 Prozent mehr. Im Test überzeugt hat Barmenia mit dem besten Ergebnis. An zweiter Stelle folgt Travel-Project, gefolgt von Würzburger auf Platz 3. 

Gepäckversicherung und Reiserücktrittsversicherung

Reiseversicherungen für Gepäck kommen beispielsweise bei Diebstahl von persönlichen Gegenständen auf. Mit einer Reiserücktrittsversicherung schützen Sie sich hingegen vor Stornogebühren, wenn Sie eine Reise nicht antreten können. Diese Reiserücktrittsversicherung empfiehlt sich besonders dann, wenn Sie kleine Kinder haben oder selbst chronisch krank sind, denn hier ist das Risiko für einen Reiserücktritt besonders hoch.

Leistungen im Test - Was bietet die Reiseversicherung?

Einige Reiseveranstalter bieten Urlaubern zu einer Urlaubshaftpflichtversicherung. Diese ist in den meisten Fällen jedoch recht unnötig, da Sie durch Ihre private Haftpflicht auch im Ausland optimal vor Schadensersatzansprüchen Dritter geschützt sind. Mit einer Reiseversicherung für Unfälle sichern Sie sich Leistungen, wenn Sie im Urlaub einen Unfall haben. Achten Sie darauf, dass die versicherten Summen hoch genug sind. Auch hier gilt, dass eine bereits vorhandene Unfallversicherung Auslandsreisen meist bereits abdeckt, weshalb eine extra Police unnötig sein kann. Auf was Sie beim Abschluss einer Unfallversicherung achten müssen, können Sie im Unfallversicherung Test nachlesen.

 

Diejenigen, die ihre Gesundheit bei einer Auslandsreise zusätzlich absichern möchte, sollten keinesfalls auf eine Auslandsreisekrankenversicherung verzichten. Denn wer im Urlaub krank wird, auf den können schnell hohe Behandlungskosten zukommen. Viele Reisende wissen jedoch nicht, dass die Krankenkassen oft nicht alle Kosten übernehmen. Als Urlauber können allerdings schon vor Reiseantritt plötzlich krank werden. Bei der Stornierung der Reise erhalten sie nur einen Teil der Kosten zurück. Mit einer Reiserücktrittversicherung können Reisende jedoch mehr Geld zurückerhalten.

Jetzt Vergleich für Reiseversicherung anfordern!