Betriebshaftpflichtversicherung für Tätowierer, Piercer

Betriebshaftpflichtversicherung Tätowierer, Piercingstudio
Haftpflichtversicherung Tattoostudio

Als Tätowierer haben Sie einen tollen und Verantwortungsvollen Job. Denn Sie erschaffen Symbole und Bilder in die Haut der Kunden und vertrauen ganz auf Sie. Hier ist Ihre Kreativität ohne Grenzen angesagt. Doch auch hier können kleine Fehler oder Versehen passieren. Im schlimmsten Fall trägt Ihr Kunde sogar körperliche Schäden davon. Was für Sie einen großen Schadensersatz oder Schmerzensgeld von mehreren tausenden Euros fordern kann. Sie müssen finanziell dafür aufkommen. Eine spezielle Haftpflichtversicherung ist hier unverzichtbar.

Leistungen der Haftpflichtversicherung für Tätowierer / Tattoostudios und Piercer

Eine Betriebshaftpflichtversicherung für Tätowierer oder Piercer bezahlt berechtigte Ansprüche, die an das Tattoostudio oder einer der Angestellten gerichtet werden und bewahrt Sie davor, dass Sie für Schadenersatzansprüche Dritter nicht selbst aufkommen müssen und diese leistet auch die rechtliche Abwehr unberechtiger Ansprüche. Gerade wegen solchen Forderungen von Dritter sollten sich freiberufliche Tätowierer unbedingt auch absichern mit einer solchen Haftpflicht wenn Sie beispielsweise in fremden Tattoostudios tätig sind oder Ihre Tätigkeit mobil ausführen. Die Betriebshaftpflichtversicherung des Studios versichert grundsätzlich nur Angestellte und keine Freiberufler mit ab.


Jetzt unverbindliches & kostenloses Angebot anfordern

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Kosten einer Betriebshaftpflichtversicherung für Tattoostudios,Tätowierer, Piercer

Der Hauptkosten einer solchen Betriebshaftpflicht für Tattoostudios werden in erster Linie durch die  Deckungssummen festgelegt. Personenschäden,Sachschäden oder Vermögensschäden sind als Gefahr versichert. Grundsätzlich empfehlen wir eine Deckungssumme von mehr als drei Millionen Euro für die oben genannten Schäden zu nehmen. Hier sind Sie auf der sicheren Seite. Dazu kommt, dass sich der Beitrag für die Haftpflichtversicherung daran bemisst, wie viele Mitarbeiter in Ihrem Tattoostudio arbeiten. Wie oben schon erwähnt sollten auch Gasttätowierer über Ihre Versicherung eingeschlossen werden – Eine Ausnahme hier gilt wenn diese nicht selbst eine Gewerbehaftpflicht besitzen.

Zu den genannten Kriterien kommt auch Ihr Jahresumsatz dazu. Durch unsere Unabhängig können wir für Sie verschiedene Betriebshaftpflichtversicherungen für Tattoostudios vergleichen und finden damit  das optimale Preis-Leistungs-Verhältnis. Melden Sie sich hierzu im Formular oder hier.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0